klangentspannung für MAma und Baby


„Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes, er bringt die Seele zum Schwingen. Der Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskraft und setzt schöpferische Energien frei.“
(Peter Hess)

Durch die beruhigenden Klänge der Klangschalen kannst Du und Dein Baby gemeinsam zur Ruhe kommen und entspannen. Ich schenke Dir und Deinem Baby wunderschöne Klang(t)räume.

 

Mit der Klangentspannung kann direkt nach der Geburt begonnen werden. Um gemeinsam die Entspannung zu genießen ist es von Vorteil, wenn Dein Baby noch nicht weg krabbeln kann. Aber keine Sorge, Stillen, Fläschchen geben oder Windeln wechseln ist jederzeit möglich.


Alter:            ab Geburt

 

Termine::     nach Vereinbarung / 45 Minuten

 

Ort:               FamilienRaum Ann-Katrin Ehlert (Hevelingstr. 34 - 47574 Goch)

 

Gebühr:       30  Euro

 

Anmeldung:  info@ann-katrin-ehlert.de

 


wie kann ich dir helfen?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Katharina mit Oskar:

 

 

"Es war wirklich sehr sehr schön bei dir heute Morgen. Ich war erst etwas skeptisch ob es was für mich ist aber die klangschalen sind wirklich toll sie übermitteln so eine ruhe und man entspannt sich wirklich. Wäre Oskar nicht dabei hätte ich definitiv geschlafen. Ich würde es jedem empfehlen der zur Ruhe kommen möchte und einfach mal Zeit für sich haben möchte. Auch Oskar war wirklich entspannt. Er schläft jetzt schon seit über 2 Stunden und ist auch direkt im Auto eingeschlafen wirklich toll. Danke das ich kommen durfte"

 


Michaela mit Ida:

 

 

"Gerne haben meine Tochter und ich die Einladung angenommen, uns in die Welt der Klänge entführen zu lassen. Ann-Katrin legt großen Wert darauf, dass sich Baby und Mama wohlfühlen und so konnten wir es uns kuschelig und bequem machen. Für meine Tochter war das Anspielen der Klangschalen eine ganz neue Erfahrung. Die Töne waren sehr warm und angenehm. So war es spannend zu sehen, wie schnell sie auf die Töne und Schwingungen reagierte, sich zusehends entspannte und ruhiger wurde. Auch hier beobachtete Ann-Katrin genau die Reaktionen des Babys und ging auf seine Bedürfnisse und klanglichen Vorlieben besonders ein. Ist das Baby entspannt, so ist es die Mama auch. Auch ich konnte die halbe Stunde gut nutzen, um abzuschalten und mich ein wenig zu entspannen. Meine Tochter und ich wären sicherlich bald eingeschlafen. Für uns war es eine schöne Erfahrung, sich für einige Minuten in eine andere Welt begeben zu können."